FAQ / Fragen

Hier die häufigsten Fragen zum Wheely Day

Wie alt muss man sein?
Mindestens 14 Jahre und nur in Begleitung der Erziehungsberechtigten. Dies gilt aber nur Mädchen und Jungen, die durch Motorradsport oder privat ausreichend Fahrpraxis mit großen Motorrädern ab 125 ccm mit Schaltgetriebe haben. Der Teilnehmer sollte mindestens 150 cm Körpergröße aufweisen.
Ist das auch was für Frauen?
Na klar!!! Vorraussetzung ist, dass man zu den motorradfahrenden Menschen gehört. Die Frage des Geschlechts stellt sich nur beim Gang zur Toilette.
Bin ich vielleicht zu klein für die Motorräder?
Diese Frage wird natürlich immer wieder von den weiblichen Teilnehmern gestellt. Alle Menschen, die zwischen 150 cm und 175 cm groß sind, haben eher Vorteile gegenüber den besonders großen Menschen. Das ist generell beim Motorradfahren so. Extrem große Menschen, 190 cm und größer, wissen das. Der Größte Teilnehmer bis jetzt war 206 cm groß.
Was passiert, wenn ich ein Motorrad beschädige?
Der Teilnehmer bezahlt nach einem Sturz 10 Euro in die „Sturzkasse“ und hat damit seine Pflicht der „Haftung“ schon erfüllt. Alle Schäden die an den Leihmotorrädern entstehen, gehen zu Lasten der Firma Lothar Schauer.
Wie hoch ist die Verletzungsgefahr?
Durch die geringe Geschwindigkeit und durch die zusätzliche angebaute Wheelybar ist die Unfallgefahr fast ausgeschlossen.
Und nun die wichtigste Frage, was kostet der Wheely Day?
Du bezahlst 199,00 Euro inklusive Leihmotorrad.